Besuch der 2. Klasse im Nessi-Lab

Am 6. Feburar 2020 machte sich die Klasse 2 mit Unterstützung von Frau Renner auf den Weg an die Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, um das NESSI-Lab zu besuchen. Um 9 Uhr wurden sie von Herrn Ostrowski in Empfang genommen und bevor es richtig losging, wurden noch einmal die wichtigen Laborregeln wiederholt. Schutzkittel und Schutzbrille sind im Labor Pflicht und auch die Hände müssen vor dem Verlassen immer ordentlich gewaschen werden. Anschließend wurde in drei Runden das Labor besucht. Mit Unterstützung eines Studenten oder einer Studentin wurden verschiedene Versuche zu den vier Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft durchgeführt. Spannende Fragen wurden dabei beantwortet:
Können wir ein Glas über den Rand hinaus befüllen?
Wie setzen sich die einzelnen Farben zusammen?
Warum geht eine Kerze aus, wenn ich ein Glas darüber stelle?
Können wir einen Luftballon im Glaskolben aufblasen?
Lässt sich mit Tinte verschmutztes Wasser wieder reinigen?
Die Mädchen und Jungen der 2. Klasse haben an ihrem Tag im NESSI-Lab viele tolle Sachen gemacht und neue Dinge gelernt. Nach einer letzten Stärkung an der Uni machten sich alle erschöpft von den vielen Eindrücken, aber glücklich, auf den Weg zurück an die MLKS.

Unsere Faschingsfeier am 21. Februar

Am 21. Februar feierte die MLKS Fasching. In den ersten beiden Stunden ging es noch recht ruhig zu. Die Kinder wurden nur teils von einer Indianerin, einem Marienkäfer, einer Footballspielerin … unterrichtet – der ganz normale Wahnsinn.

Nach der 1. Pause startete dann die Faschingsfeierei. Die Polonaise, angeführt von der Klasse 4a, mit allen Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften endete in der Turnhalle. Dort wurde gemeinsam das Faschingslied „Hab ne Tante aus Marokko“, angeleitet von der 3a, gesungen. Frau Meggendorfer begrüßte alle und übergab ihr Mikrofon sogleich an David, einem Schüler der 4. Klasse – ja an Fasching ist manches anders.

Unser Moderator begrüßte alle Zuschauer zu einer tollen Faschingsshow. Viele Kinder hatten sich im Vorfeld bereit erklärt, etwas vor der Schule aufzuführen. Zu dem Lied „We are family“ tanzten zwei Mädchen der 3b. Sie hatten sich eine komplette Choreographie ausgedacht. Danach gab es einen tollen Auftritt mit Hula Hoops. Es ertönte dann Lalalala lalaaa…eine Jungsgruppe aus Kindern der 1b und der 2. Klasse sang gemeinsam das Lied 194 Länder von Mark Forster. Drei Mädchen der 2. Klasse tanzten dazu. Eine runde Sache! Ein wenig emotional wurde es auch noch. Eine Gruppe von Mädchen der 2. Klasse sang und tanzte zu dem Lied „Zeige dich“ aus dem Film „Die Eiskönigin“. Vier Mädels aus der 4b zeigten uns anschließend, dass Rollschuhe und Tanz sehr gut zusammenpassen. Zum Abschluss der Show traten die Kinder der Hip-Hop – Gruppe des TSV Kornburg auf. Sehr beeindruckend!
Am Ende sangen die Kinder der 1. Klassen das „Schwein hat Eselsohren“ und die Tanzfläche wurde eröffnet.

Da hat das rote Pferd….und ich flieg, flieg, flieg wie ein Flieger…

Ein großes Lob an David für seine tolle und witzige Moderation. Ein herzliches Dankeschön an alle mitwirkenden Kinder. Ihr wart spitze!
Ein großes DANKE auch an die Bäckerei Nusselt und den Elternbeirat für die leckeren Krapfen.

Unterrichtsausfall am 10.02.2020

Liebe Familien der MLKS,

aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung entfällt der Unterricht am Montag, 10.02.2020 an den Grund- und Mittelschulen in der Stadt Nürnberg.
An allen Schulen werden aber Notgruppen eingerichtet für Kinder, die zuhause nicht betreut werden können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Silke Meggendorfer

Schüler lernen von Schülern

An der MLKS gibt es ein Patensystem. Die 4. Klassen sind Paten der 1. Klassen. Neben verschiedenen Aktionen wurde am 06.02. auch zusammen gelernt. Die Viertklässler der 4a kümmerten sich hierbei rührend um ihre Patenkinder und übten die Plusaufgaben im Zahlenraum bis 20 und lasen gemeinsam kleine Texte. Ein großes Lob für diese tolle Unterstützung.

Wir machen Obstjogurt – Ein Schreibanlass

In der Klasse 1b wurde am 05.02. in der erste Stunde Obstjogurt zubereitet. Dazu ging die Klasse in die schuleigene Küche. Die Kinder schnitten Bananen, Äpfel und Birnen und verrührten diesen mit Jogurt. Hhhmmmm…

Der zubereitete Obstjogurt wurde im Klassenzimmer verspeist.

Anschließend wurde die Zubereitung des Jogurts zum Anlass genommen, um Sätze zu formulieren und diese aufzuschreiben. So macht Schreiben richtig Spaß.

2. Schülerratsversammlung

Am 3. Februar trafen sich die Vertreter der Klassen mit Frau Meggendorfer, um über aktuelle Themen, Wünsche und Anliegen der Klasse zu sprechen.

Folgende Punkte wurden besprochen:

  • Das Anstellen in der Zweierreihe nach der Pause klappt nicht mehr so gut. Dies wird in den Klassen nochmals besprochen. Die Pausenaufsicht und die Pausenhelfer achten in nächster Zeit verstärkt auf das Einhalten der Regeln.
  • Die Ersthelfer benötigen neue Kühlpacks. Diese werden von Frau Meggendorfer angeschafft und weitergegeben.
  • Einigen Kindern sind die Aufgaben der Streitschlichter noch nicht ganz klar. Diese werden sich im 2. Halbjahr vorstellen.
  • Am Ende des Schuljahres sollen Helden des Alltags ausgezeichnet werden. In der Klasse sollen Kinder vorgeschlagen werden. Eine genaue Regelung wird in einer nächsten Sitzung besprochen.
  • Frau Meggendorfer informiert über die Faschingsfeier.

Lernentwicklungsgespräche an der MLKS

Zwischen dem 25. Januar und dem 13. Februar kann man beobachten, wie nachmittags immer wieder aufgeregte Kinder in Begleitung ihrer Eltern in die Martin-Luther-King-Schule kommen.
Es ist die Zeit der Lernentwicklungsgespräche für die Erst- bis Drittklässler. Jedes Kind hat einen eigenen Termin und unterhält sich mit seiner Lehrerin über die Entwicklung seines Lernens seit Anfang des Schuljahres. Gemeinsam wird ein oder manchmal auch mehrere Ziele festgelegt, woran die Mädchen und Jungen bis Juli arbeiten sollen, um sich noch zu verbessern.
Nach etwa 20 Minuten kann man dann wieder erleichterte Kinder in Begleitung ihrer Eltern aus der Martin-Luther-King-Schule kommen sehen, die ihr Bestes geben, um das ausgewählte Ziel auch zu erreichen.

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung